Versand innerhalb von Deutschland nur 2,90€ | Versandkostenfrei ab 50€ | Covid-19: Wir liefern wie gewohnt.

Dosierung in Masse

Die Menge an Kaffeemehl und Wasser sollte für ein optimales Ergebnis abgestimmt werden. Bei zu viel Kaffeemehl werden zu viele Bitterstoffe entzogen und Süße und Säure treten in den Hintergrund .

Kaffeebohnen haben eine unterschiedliche Dichte und sind deshalb unterschiedlich schwer. Auf Grunde dessen, ist das Dosieren in Volumenangaben ungenau.

Die beste Art, um eine genaue Dosierung zu erlangen, ist mit Hilfe einer Waage. Hierbei können die zu mahlenden Bohnen, das gemahlene Kaffeemehl und der Wasseranteil abgewogen werden. Da es sich bei der Portionierung des Kaffeemehls im Normalfall um bis ca. 60 Gramm ("allgemeine" Empfehlung für einen Liter Filterkaffee) handelt, ist die Genauigkeit entscheidend. Nimmt man beispielsweise an es wird zehn Gramm Kaffeemehl benötigt und durch das Portionieren, beispielsweise mit einem Löffel hat man tatsächlich zwölf Gramm, dann würde das einer Abweichung von zwei Gramm entsprechen, was in Prozent 20% sind. Diese Berechnung stellt prozentual eine enorme Abweichung dar, die sich im Geschmack niederschlägt.

Es sollte immer in Masse dosiert werden, allein auch schon um eine Reproduzierbarkeit des Kaffees zu erleichtern. 

weitere Begriffe

Hinterlasse ein Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen