Über uns


Die Bohne macht den Unterschied.
Das sind wir und unsere Philosophie.
Goodbean Kaffee | goodbean.coffee
Fair gehandelter Kaffee | Direkt Import | Vom Kaffeebauern direkt zu Goodbean.coffee

Das bedeutet fairer Handel für uns:

Wir legen keinen Wert auf käufliche Labels und Zertifikate. Unser Kaffee wird direkt vom Kaffeebauern zu uns importiert. So umgehen wir sämtliche Zwischenhändler, die Kaffeebörse und alle anderen Schritte, die zu Preissteigerungen führen würden. Das bedeutet maximale Qualität zu besten Preisen.

Wir bezahlen die Kaffeebauern direkt und können sicher sein, dass alles, was wir bezahlen, auch beim Kaffeebauern ankommt. Das bedeutet maximale Erträge für den Farmer.

Sortieren der Kirschen | Kaffee sortieren | Kaffeekirschen | Goodbean.coffee

Das ist fair, denn schließlich verdienen die, die den Kaffee aufgezogen, gepflegt, geerntet und aufbereitet haben, auch das Geld dafür. Statt im System bleiben maximale Erträge beim Farmer, was wiederum wirtschaftliches Wachstum bedeutet.

Unsere Kaffeefarmer werden zudem weit über dem üblichen Marktpreis bezahlt: Beim  Lampocoy beispielsweise erhalten sie 45% mehr als den üblichen Weltmarktpreis. Es können neue Maschinen angeschafft werden. Förderprojekte ermöglichen darüber hinaus, dass die Kaffeefarmer in nachhaltiger Landwirtschaft geschult werden. Die Qualität des Kaffees verbessert sich dadurch stetig. Der beste Effekt: Die Menschen können in Würde leben.

Unser direkt importierter Kaffee stellt somit eine Win-Win Situation für die Kaffeebauern, für uns und natürlich auch für Dich dar, denn die Qualität schmeckt man.

Kaffeesack | Kaffee Verpackt | Grüner Kaffee | Goodbean.coffee

 

Nachhaltiger Anbau von Kaffee | Organic Coffee

Bio, Organic, Nachhaltig, keine Pestizide?

Aufzucht von Kaffee | Kaffeepflanze | Goodbean.coffee

Das steckt dahinter

Auf eine Bio-Zertifizierung legen wir ebenfalls keinen Wert. Ebenso wie bei den „fairen“ Labels bezahlt man Geld an eine Organisation, die ihr Augenmerk eher auf das eigene Wohlbefinden als auf das Wohlbefinden von Verbrauchern und Herstellern legt.

All unsere Kaffeesorten sind frei von Pestiziden. Die Bohnen stammen von Kleinbauern, die ihre Farmen sehr liebevoll pflegen und auf das Wohlergehen ihrer Böden achten. Monokulturen werden vermieden; zwischen den Kaffeepflanzen wachsen allerlei andere Gewächse. Somit wird eine Erosion des Bodens verhindert.

Geerntet wird mehrmals jährlich per Hand, da das Gelände für Maschinen zu unwegsam ist und der Mensch pfleglicher mit der Pflanze umgehen kann. Es werden nur reife Früchte geerntet. 

Der Rohkaffee wird nach der Ernte und Aufbereitung nochmals auf Pestizide überprüft. Die Produktbeschreibungen zu den einzelnen Anbauarten der unterschiedlichen Kaffeesorten werden nach und nach von uns ergänzt und ausgebaut. Beim Lampocoy Grand Cru beispielsweise kann man jetzt schon nachlesen, wie der Anbau genau erfolgt und was den Kaffee einzigartig macht.

Kaffeeplantage | Guatemala  | Goodbean

 

Das Goodbean Team

natural

Peter Grunwald

Kaffeeröster

All unser Kaffee geht durch die Hände von Kaffeeröster Peter und seinem Team. Er kümmert sich um die Auswahl und die Bestellung des Rohkaffees. Ebenso legt er anschließend für jeden Kaffee ein optimales Röstprofil an, probiert und verkostet. Mit seinem Trommelröster holt er das Beste aus jeder Bohnensorte heraus. Peter und sein Trommelröster befinden sich in der Kleinstadt Biberach an der Riss in Oberschwaben. Dort befindet sich auch sein kleines, aber feines Kaffee mit dem Namen Kaffeebühne.

natural

Julius Renz

Restliches

Wir sind zuständig für alles, was im Online-Shop zu sehen ist, ebenso für Marketing, Verpackung und Versand. Julius und sein Team sitzen in München. Neuer Kaffee wird natürlich bei Peter in Biberach probiert.