Versand innerhalb von Deutschland nur 2,90€ | Versandkostenfrei ab 50€ | Covid-19: Wir liefern wie gewohnt.

Sorten

Heutzutage gibt es unzählige Sorten von Kaffeepflanzen. Die erste Kultivierung der Kaffeepflanze wird in Äthopien vermutet. Dabei handelte es sich um die Sorte Typica, diese wurde exportiert und wieder kultiviert. Dadurch ergaben sich unzählige Züchtungen und auch natürliche Mutationen. Die Herkunft der Bohnen ist sehr wichtig, denn jede Sorte eines Anbaulandes hat seine eigenen charakteristischen Eigenschaften. Die Sorten werden oft nach der Anbauregion oder dem Entdecker der Sorte benannt. Zur Übersicht werden im Folgenenden einige Sorten aufgeführt:

Typica (Ursorte)

Bourbon (Natürliche Mutation von Typica, der Name stammt von der Insel Bourbon, heute Réunion. Höhere Erträge als Typica)

Mundo Novo (Hybride aus Typica und Bourbon, hoher Ertrag und krankheitsresistenter)

Caturra (Bourbon Mutation, kann mehr Fürchte bilden als der Baum tragen kann)

Catuai,

Maragogype,

SL-28, SL-34, Geisha/Gesha, Pacas, Villa Sarchi, …

weitere Begriffe

Hinterlasse ein Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen